Die U19 Mannschaft gewinnt gegen Rozova Dolina

Die Beroe U19 Mannschaft schaffte ein Gewinn mit 3:1 gegen die „A“ Repräsentation von Rozova Dolina (Kazanlak). Das Testspiel wurde heute um 12:30 angespielt. Die Gäste aus Kazanlak schossen das erste Tor im Spiel in den letzten Minuten der ersten Hälfte, aber in der Zweite waren die Junioren von Beroe konzentrierter und machten ein Comeback.

Die Mannschaft von Gospodin Mirchev begann das Spiel besser und hatte mehrmals die Möglichkeit durch Angel Kostov und Isus Angelov ein Tor zu erzielen.

In der letzten Minute der ersten Hälfte machte Beroes Torwart einen Fehler, aus dem Plamen Kolev für das 0:1 verwandelte.

Sieben Minuten nach der Pause organisierte Plamen Penev einen schellen Angriff von links. Er passte zu Isus Angelov vor das Elfmeter-Feld. Der letzte spielte mit Dzhuinet Ali, der seinem Mitspieler Angel Kostov den Ball gab. Der Jugendliche schoss ein Tor zum 1:1.

Drei Minute später konnten die Heimmannschaft ihre Führung ausweiten, aber der Torwart von Rozova Dolina schaffte es der aus Grenze des Elfmeter-Feldes ausgeführten Schuss abzuwehren.

Es waren starke Minuten für das Team von Rozova Dolina, das mehrmals sehr nah am Tor war.

Anstatt dass die Gäste aus Kazanlak das Resultat wieder ausgleichen konnten, schoss Beroe ein weiteres Tor durch Georgi Petrov. Die Flancke kam von Isus Angelov und Petrov schickte stresslos den Ball für drittes Mal ins Netz.

Am Mittwoch wird die U19 Mannschaft ihr letztes Spiel in der Vorsaisonvorbereitung spielen. Diesmal ist der Gegner das „A“ Team von Haskovo, der sich am zweiten Platz in der vorübergehenden Tabelle von der „V“ Gruppe befindet.