Hristov: „Wir haben keine Chance gehabt“

Nach dem 0:0 gegen Botev (Vratza) sprach beroe.bg mit Ventsislav Hristov über seine ersten Eindrücke.

„Wir sollten es bereuen, dass wir keine Tore erzielt haben. Wir haben mehr Möglichkeiten trotz des harten Feldes, aber das Pech und der gute Torwart der Heimmannschaft haben uns nicht gewinnen lassen. Bei einem besseren Feld hätten wir viel besser und schneller spielen können. Das Team von Botev will auch nicht absteigen. Wir können keine Kritik an dem Schiedsricher ausüben. Ich denke sogar, dass er sehr gut mit dem Spiel zurechtgekommen ist. Ich wäre zufriedener, wenn ich ein Tor für das Team geschossen hätte. Ich erwarte einen Gewinn von dem kommenden Spiel gegen Ludogorets. Es wird hart sein, aber wir spielen daheim und das Feld wird besser sein.“