Beroe U14 besiegte Zagorets U15

Das U14 Team von Beroe schaffte ein Sieg über das U15 Team von Zagorec mit 2:0. Die Jungen von Venelin Sivriev spielten besser und gewannen verdient.

Die Mannschaft von Beroe fing das Spiel gut an und noch in der 7. Minute wurde das erste Tor erzielt. Yoan Atanaschev befreite sich von der Abwehr von Zagorets und schoss den Ball am Torwart vorbei ins Netz.

In der 15. Minute führte Yordan Schterev einen Freistoß aus 25 Metern aus, aber der Ball flog über das Tor.

Fünf Minuten vor dem Ende der ersten Hälfte überwindete Dancho Svilenski einen Abwehrspieler und schoss, aber der Ball wurde vom Bein eines Spielers von Zagorec abgelehnt.

In der 38. Minute schoss der Kapitän Martin Kovachev aus Freistoß, aber der Ball flog an dem Pfosten vorbei.

Sieben Minuten später bekam Mariyan Tonev den Ball und schoss aus 23 Metern, aber der Ball traf die Latte.

In der 48. Minute versuchte Todor Ivanov seinen Schuss aus der Grenze des Elfmeterfelds, der Ball hatte das Bein eines Abwehrspielers von Zagorets getroffen, bevor er ins Tor von Todor Ivanov landete.

Sieben Minuten später schoss Todor Ivanov aus 20 Metern, fand aber nicht das Ziel.

In der 61. Minute griff Yoan Atanaschev von links an und passte zu den freien Todor Ivanov, der schoss, aber ein Abwehrspieler lehnte den Ball ab.

Nach diesem Sieg sammelte das U14 Team von Beroe 36 Punkte und befindet sich am 3. Platz an der Tabelle.