Lipenski: „Schade, dass wir nicht gewonnen haben“

Nach dem Spiel zwischen Beroe und Ludogorets war unser Gesprächspartner der Konditionstrainer Plamen Lipenski.

„Ich bin der Meinung, dass die Gäste keine Torchancen hatten, aber ich sollte lieber unser Team kommentieren. Wir haben unsere Torchancen nicht realisiert, wofür wir uns nur ärgern können. Das Team ist physisch besser vorbereitet als im Herbst. Dank Petar Hubchev und seiner Kollegen haben wir das schaffen können, woran wir arbeiten. Ich hoffe, dass Amir Sayoud nächste Woche zum Spiel bereit sein wird. Der Zustand von Caiado ist nicht gut, aber ich hoffe, dass er bald wieder das Fußballfeld betreten wird“, teilte Lipenski vor Journalisten mit.