„Die Wurzeln von Beroe“ wurde vorgestellt

Heute wurde das Buch „Die Wurzeln von Beroe“ von Nanyo Nanev vorgestellt. An der Veranstaltung nahmen Legenden des Klubs, Jugendspieler von der Akademie, der Vertreter vom Fanklub von Beroe Alexander Mechev und der Spieler mit den meisten Tore in der Geschichte von Beroe Petko Petkov teil.

Am Anfang der Vorstellung sagte einer der bekanntesten Spieler von Beroe Georgi Belchev, dass der Autor sehr gut mit diesem Projekt zurechtgekommen sei. „Er hat viele Dokumente gefunden, die das erzählen, was damals geschah.“ Er wünschte auch allen Spieler von der Akamedie, die neue Geschichte von Beroe zu schreiben.

Das Buch ist schon im Verkauf im Fanshop und im Laden für elektrische Teile, der sich St. Knjas Boris I 143 befindet. Es enthält eine große Menge von Bildern, Emblemen und Trikots, mit denen Beroe gespielt hat. Es gibt auch Tabellen, interessante Geschichten und Erzählungen von vorigen Spielern. Im Buch kann man auch ein Foto finden, dass aus dem Jahr 1924 stammt.

Nach dem Ende der Veranstaltung bekam der Autor vom Buch viele Geschenke vom Verein.

shkola-predstavyane-kniga