Das „A“ Team besiegte die Jungendlichen

Heute schaffte die „A“ Mannschaft von Beroe einen Gewinn über die U19 Jugendlichen mit 2:0. Torschützen waren Jerry Sitoe und Georgi Andonov. Der Schiedsrichter des Zweikampfs war der vorige Spieler von Beroe Vanja Dzaferovic.

20130323_beroe-beroe94_2

Noch in den ersten Minuten ergriff das „A“ Team von Beroe die Initiative. Ventsislav Hristov war mehrmals nah am Tor, aber das Pech verhinderte ihm.

20130323_beroe-beroe94_3

In der 32. Minute griff Elio Martins über links an und flankte zu Doncho Atanasov, aber der Kapitän von Beroe kickte den Ball nicht gut und er wurde von der Abwehr abgelehnt.

20130323_beroe-beroe94_5

Zwei Minuten nach der Erneuerung des Spieles nach der pause schoss Jerry Sitoe das erste Tor im Spiel aus der Grenze des Elfmeterfeldes.

20130323_beroe-beroe94_6

In der 52. Minute flankte Georgi Dinkov zu Ivo Ivanov, der eine sehr attraktive Ausführung probierte, aber der Ball war weit vom Ziel.

Acht Minuten später wurde Jerry Sitoe vor dem Elfmeterfeld gefoult. Hinter den Ball stellte sich Georgi Andonov, der fehlerlos für das 2:0 schoss. Bei dieser Situation bekam Jerry Sitoe eine Verletzung und Torwart Teodor Skorchev spielte bis zum Ende des Spiels als Stürmer.

20130323_beroe-beroe94_7

In der 68. Minute konnten die Jugendlichen ein Tor erzielen, aber der Torwart Kiril Akalski reagierte auf den Schuss von Angel Kostov und lehnte ab.

20130323_beroe-beroe94_8

In der verlängerung der zweiten Hälfte versuchte Amir Sayoud sein Glück, aber sein Schuss wurde vom Torhüter der Jugendlichen abgelehnt.