Raynov und Goranov mit Teilnahme bei der Niederlage von Bulgarien U21

Die Spieler von Beroe Martin Raynov und Ivan Goranov nahmen heute am Testspiel von den U21 Nationalmannschaft gegen Serbien teil. Der Zweikampf wurde von den „Löwen“ mit 2:0 verloren. Beide Tore schoss Alexandar Mitrovic.

Martin Rainov begann in der Startelf und wurde in der 77. Minute ausgewechselt, während Ivan Goranov in der 42. Minute an der Stelle von dem verletzten Todor Gochev erschien ist.

484696_3988277525270_1927998953_n

Ivan Goranov zeichnete sich mit einer Flanke aus, Zhivko Petkov traf aber die Latte.

Das Testspiel gegen Serbien war das letzte vor dem Anfang der Qualifikationen für die Euromeisterschaft. Am 1. Juni spielt Bulgarien gegen Andorra daheim. Die anderen Gegner in unserer Gruppe sind Russland, Dänemark, Slowenien und Estonien.