Das U19 Team mit neuem überzeugtem Sieg

Die U19 Mannschaft von Beroe schaffte einen neuen Sieg über Botev in Galabovo mit 0:10.

In der 11. Minute flankte Vasil Botev von links. Der Ball geriet in Ventsislav Ivanov, der für das 0:1 schoss.

20130328_botevg94-beroe94_81

Fünf Minuten später passte Plamen Penev gut zu Dzuinet Ali, der über rechts angriff und zu Angel Kostov flankte. Der letzte schoss das zweite Tor im Spiel.

In der 26. Minute flankte Petko Ganev ins Elfmeterfeld, wo Angel Kostov für das 0:3 einköpfte.

20130328_botevg94-beroe94_2

Acht Minuten später passte Angel Kostov zweimal mit Isus Angelov. Der erste blieb allein gegen den Torhüter und schoss für das 0:4.

20130328_botevg94-beroe94_4

Zwei Minuten nach der Erneuerung des Spieles wurde ein Elfmeter wegen Foul gegen Isus Angelov gegeben. Fehlerlos war Plamen Penev, der auf 0:5 erhöhte.

In der 52. Minute konnte Dzhuinet Ali das Sechste Tor schiessen, aber der Ball traf die Latte.

20130328_botevg94-beroe94_3

Sechs Minuten später machte Kiril Lichev es, nachdem er aus 14 Metern geschossen hatte.

20130328_botevg94-beroe94_6

Sekunden später schoss Ivelin Monev aus 16 Metern, um auf 0:7 zu erhöhen.

20130328_botevg94-beroe94_9

In der 63. Minute flankte Vasil Botev von links, Angel Kostov erweiterte zu Ventsislav Ivanov, der aus 10 Metern das 0:8 machte.

20130328_botevg94-beroe94_8

In der 78. Minute wurde ein Tor von Plamen Tenev nicht gezählt, weil er in Abseitsposition stand.

Vier Minuten später betrat Zhyulien Benkov das Elfmeterfeld und passte zu Angel Kostov, der aus 8 Metern schoss, aber der Ball traf den Pfosten.

20130328_botevg94-beroe94_10

Beim Versuch den Ball wegzuschiessen schoss Denis Ahmed ein Eigentor in der 84. Minute – 0:9.

20130328_botevg94-beroe94_7

Zwei Minuten später passte Kiril Lichev zu Angel Kostov, der das Zehnte im Spiel schoss.

20130328_botevg94-beroe94_5

Nach diesem Spiel befindet sich Beroe am ersten Platz mit 49 Punkten. Der nächste Zweikampf ist gegen Nesebar.