Das U19 Team mit zweitem Sieg

Die U19 Mannschaft von Beroe besiegte heute diese von Stara Zagora mit 3:0. Toschützen waren Plamen Penev in der ersten Hälfte und Ventsislav Ivanov und Kiril Lichev im zweiten Teil des Spiels.

Das Team von Beroe begann das Spiel besser, indem mehrmals die Jungs von Gospodin Mirchev nah am Tor waren. Isus Angelov, Petko Ganev, Ivelin Monev and Angel Kostov konnten ein Tor schießen, aber das Glück war nicht an ihrer Seite.

In der 26. Minute wurde ein Ball zu Plamen Penev gepasst, er schoss aus 10 Metern, aber der Ball traf den Pfosten, nachdem er vom Torwart Denis Stoev abgelehnt worden war.

Zwei Minuten später befreite sich Ventsislav Ivanov aus der Abwahr von Stara Zagora, überwindete den Torwart, aber sein Schuss geriet nicht in das Ziel.

Schließlich gaben die Versuche des Teams von Beroe ein Ergebnis, nachdem Dzuynet Ali zu Plamen Penev gepasst hatte. Der Letzte schoss aus der Grenze des Elfmetersfeldes und schickte den Ball in den Winkel für das 1:0.

Die zweite Hälfte begann für die U19 Team von Beroe sehr stark, aber erst nach 20 gespielten Minuten kam das zweite Tor. Sein Autor war Ventsislav Ivanov, der von Isus Angelov den Ball bekam und mit einem Schuss mit Technik für das 2:0 verwandelte.

Drei Minuten später passte Plamen Penev zu Kiril Lichev, der sich schon vor der Abwahr befand und mit einem Schuss aus 10 Metern das 3:0 machte.

In der 80. Minute flankte Isus Angelov zu Borislav Zhelyazkov, der den Ball mit dem Kopf ins Ziel schickte, aber das Tor wurde wegen Abseits nicht gewertet.

Zwei Minuten später traf der Ball den Pfosten, nachdem Zhulien Yordanov aus 26 Metern geschossen hatte.

In der letzten Minute des Spieles führte Vasil Botev einen Eckstoß aus. Plamen Petev schoss aus 7 Metern, aber ein Abwahrsspieler lehnte den Ball aus der Torgrenze ab.

Das U19 Team von Beroe schaffte seinen dreizehnten Sieg in Folge und befindet sich am ersten Platz mit 40 Punkten. Am 14. März ab 15 Uhr spielen die Jungs von Gospodin Mirchev als Gast gegen Tundzha (Koprinka).