Beroe U17 nur mit Unentschieden gegen Botev (Plovdiv)

Das U17 Team von Beroe holte heute ein Unentschieden gegen Botev U17 in Plovdiv. Die Gäste aus Stara Zagora dürfen mehr für dieses Ergebnis bereuen, weil sie die bessere Mannschaft waren und mehr Torchancen hatten.

In der 25. Minute passte Antoan Mihov zu Svetlin Simeonov, der schoss, aber der Ball traf den Körper eines Gegners.

Fünf Minuten später wurde der Ball zu Kiril Lichev gepasst, aber er nahm ihn nicht gut an und ein Gegnerabwehrsspieler lenkte ab.

In der 69. Minute schoss Alexander Manolov aus Freistoß, fand aber nicht das Ziel.

Neun Minuten später betrat Nikola Grozdanov das Elfmeterfeld und versuchte den Ball zu Mihael Lalev zu passen, aber der Torhüter griff.

In der letzten Minute wurde der Ball stark zu dem Tor von den Gästen geschossen, aber der Torhüter Mihailov lehnte in Eckstoß ab.