Sieg in der letzten Minute gegen Litex

Die Mannschaft von Beroe schaffte heute einen Sieg gegen Litex mit 1:2. Torschütze für die Gäste war Amir Sayoud, für das Heimteam glich Ismail Isa aus. Das 1:2 erzielte Doncho Atanasov in der 91. Minute.

Der Zweikampf fing sehr stark für die Gäste an. In der 2. Minute Amir Sayoud hätte das erste Tor schießen können, aber der Ball wurde von Vasil Bozhikov gefangen.

Eine Minute später köpfte Doncho Atanasov den Ball, war aber ungenau.

In der 11. Minute schoss Momchil Tsvetanov aus der Grenze des Elfmeterfeldes, aber Torhüter Karadzhov fing.

Zwölf Minuten später passte Martin Raynov zu Jerry Sitoe, der das Elfmeterfeld betrat und schoss, aber der Ball lief am Pfosten vorbei.

In der 41. Minute wurde Doncho Atanasov im Elfmeterfeld von einem Spieler von Litex gefoult und der Schiedsrichter beurteilte einen Elfmeterstoß für Beroe. Hinter den Ball stellte sich Amir Sayoud, der in die untere linke Ecke schoss und das 0:1 machte.

Eine Minute nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit wurde für ein Elfmeter für die Mannschaft von Litex entschieden, nachdem Ismail Isa mit Ivan Karadzhov zusammenstoß. Ismail Isa schoss in die gleiche Ecke wie Sayoud und glich das Ergebnis aus.

In der 54. Minute flankte Armando Vayoushi von links zu Kiril Despodov, der im Elfmeterfeld schoss, der Ball lief aber an der Latte vorbei.

Zehn Minuten später flankte Pedro Eugenio zu David Caiado, der in Richtung Tor köpfte, aber der Ball lief an der Latte vorbei.

In der 71. Minute schoss Vanger aus 25 Metern, aber Karadzhov reagierte gut darauf und lenkte in Eckstoß ab.

Fünf Minuten später schoss Doncho Atanasov aus der Grenze des Elfmeterfeldes, aber der Ball lief weit vom Ziel.

In der 82. Minute fand sich Ismail Isa allein gegen den Torwart und schoss von dort, aber Karadzhov wehrte mit Bein ab. Der Ball geriet in Vayuishi, aber Georgi Dinkov blockte in Eckstoß ab.

Drei Minuten später wurde ein Ball zu Jerry Sitoe geflankt und er geriet allein gegen den Torwart Pirgov, schaffte es aber zwei mal nicht den Ball ins Tor von Litex zu schicken.

In der Verlängerung des Spiels flankte Doncho Atanasov ins Elfmeterfeld, wo Anton Nedyalkov den Ball abfälschte – 1:2.

Der nächste Zweikampf von Beroe ist am Mittwoch an dem selben Stadion gegen Levski im Pokalfinale.